Es ist angerichtet! Restaurierung einer prunkvollen Anrichte des Historismus

Gepostet am Apr 11, 2020 in Aktuelles, Möbel und Holzobjekte

Eine aufwendigst gestaltete Anrichte des frühen 20. Jhd. wurde in den vergangenen Wochen in unserer Werkstatt komplett restauriert. Neben den sehr qualitätvollen, teilweise vollplastischen Schnitzereien aus Eiche, besticht das Möbel auch durch seine imposante Größe von fast 3m Breite und 1.2m Höhe. Es galt, eine Vielzahl gelöster Leimverbindungen wieder zu festigen sowie verschiedenste Fehlstellen zu schließen. Besonders die opulenten Löwenfüße wiesen erhebliche Fehlstellen auf und mussten aufwendig ergänzt werden. Eine der flankierenden Engelfiguren am Aufsatz fehlte ebenso und wurde durch einen Bildhauer ersetzt. Die originale Oberfläche konnte zum Großteil gereinigt und konserviert werden. Das Wurzelmaserfurnier der mittigen Tür wies erhebliche Aufwerfungen auf, wurde niedergeleimt und mit Schellack poliert.