Barock im Biedermeier, Die Restaurierung eines Kleiderschrankes, datiert 1846

Gepostet am Mai 29, 2012 in Möbel und Holzobjekte

Dieser barock anmutende Schrank kam als “Ruine” in die Werkstatt. So fehlten ca. 2/3 der Rückwand und der Seitenwände, die mittige Verkröpfung des Gesimses und etliche Zierleisten. Sämtliche Leimverbindungen waren gelöst und wurden mit insgesamt zwei Kg Glutinleim gefestigt. Das beeindruckende Gesims ragt fast 20 cm über den Korpus hinaus. Die Konstruktion besteht aus einer Vielzahl verwendeter Tropenhölzer und einheimischer Gehölze. Eine Datierung am Boden verweist auf das Jahr 1846.

Schrank vor der Restauration Schrank nach der Restauration rekonstruierte Gesimsverkröpfung